Aquion® Entkalker und Reiniger, biologisch abbaubar

Aquion® Entkalker und Reiniger, biologisch abbaubar
4,50 € *
Inhalt: 0.25 Liter

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-3 Werktage

Gesamte Liefermenge:
in  1  Lieferungen
  • 2003
  •  

    • biologisch abbaubar
    • kein Verfallsdatum
    • 1 Flasche reicht für 2 Anwendungen

Deinem Aquionisierer und der Umwelt zuliebe

Um die volle Leistungsfähigkeit unserer Aquionisierer zu erhalten, müssen sie regelmäßig entkalkt werden. Das Gerät selbst gibt dank automatischer Sprachfunktion Auskunft darüber, wann eine Entkalkung notwendig wird. Unser hochwirksames Reinigungsmittel auf der Basis von natürlicher Zitronensäure ist biologisch zu 100 Prozent abbaubar und hat kein Verfallsdatum. Eine Flasche reicht für zwei Anwendungen.

Hinweis:
Lesen Sie vor Gebrauch stehts die Kennzeichnung und Produktinformationen. Wenden Sie die Entkalkungslösung ausschließlich zur Entkalkung Ihres Aquionisierers an und füllen die Flüssigkeit nicht in andere Flaschen/Behälter um. Spülen Sie Spritzer stehts mit viel Wasser ab.

Inhalt 250 ml (reicht für 2 Anwendungen)
pH-Wert 1

Verzeichnis
Anleitung zum Entkalken
Aquion Entkalkungstechnik
Einstellen der Härtebereiche

PDF Download (2,4 MB)


Anleitung zum Entkalken

1. 125 ml Aquion® Entkalker und Reiniger (vergl. Abbildung nächste Seite) in 500 ml heißes Was-ser (50-60° Celsius) Nutzen Sie dazu einen Messbecher. Zur Wahrung der Garantieansprüche stets Original Aquion Entkalker nutzen.

2. Schalten Sie den Aquionisierer am Hauptschalter aus (unten) oder ziehen Sie den Netzstecker.

3. Verbinden Sie den kleinen, durchsichtigen Schlauchadapter an dem Auslauf der Entkalkungspumpe. Stecken Sie anschließend  den Auslaufschlauch für das saure Wasser (grau) mit der Entkalkungspumpe mittels des Schlauchadapters (durchsichtig).

4. Drehen Sie den Auslaufarm für Aquionwasser über den Messbecher, sodass beim Betrieb der Pumpe die Lösung zirkulieren kann. Ist der Teleskopauslauf montiert, ziehen sie diesen bis zum Anschlag heraus.

5. Stellen Sie die Pumpe in das Gefäß. Achten Sie darauf, dass das Gefäß mit der Pumpe auf gleicher Höhe wie Ihr Aquionisierer steht. Wichtig: Wasserzufuhr zum Aquionisierer (Umschaltsprudler oder Drehregler) bleibt ausgeschaltet!

6. Stellen Sie sicher, dass der Mengenregler der Pumpe auf max. steht („+“).

7. Stecken Sie den Netzstecker der Pumpe in die Steckdose. Bitte beachten Sie: Es kann eine Weile dauern, bis die Lösung nach dem Einschalten der Pumpe aus dem Auslaufarm für Aquionwasser fließt! Gelegentlich bilden sich Luftblasen, die den Wasserfluss behindern. Hier hilft es, die Pumpe mehrfach aus- und einzuschalten (Netzstecker ziehen und wieder einstecken).

8. Lassen Sie die Pumpe 30 min laufen.

9. Trennen Sie die Pumpe vom Aquionisierer.

10. Drehen Sie den Drehregler von OFF nach ON bzw. lassen Sie über den Umschaltsprudler drei Minuten Wasser durch den noch ausgeschalteten Aquionisierer laufen, um die restliche Lösung auszuspülen. Stoppen Sie die Wasserzufuhr.

11. Schalten Sie nun den Aquionisierer am Schalter ein und lassen Wasser ins Gerät fließen (Drehregler auf ON bzw. über Umschaltsprudler). Stellen Sie nun die Wasserzufuhr wieder ab und warten ab, bis der Prozess der Fließrichtungsumkehr abgeschlossen ist.

12. Drücken Sie jetzt gleichzeitig die Tasten „PURIFIED WATER“ und
„ACIDIC WATER“, damit wird die Entkalkungsanzeige zurück gesetzt und der Überwachungszyklus beginnt erneut.

13. Protikollieren Sie jede Entkalkung in Ihrem persönlichen Garantieheft. Fertig!

Tipp:
Spülen Sie nach dem Entkalken die Pumpe gut unter fließendem Wasser ab. Sollte die Pumpe bei erneutem Einsatz nicht ordnungsgemäß arbeiten, einfach das Vorderteil der Pumpe abnehmen, das Flügelrädchen gut mit Wasser spülen oder mit einem spitzen Gegenstand anstoßen (die Entkalkungslösung kann die Pumpe verkleben, wenn sie nach der Entkalkung nicht ausreichend gespült wird), Vorderteil wieder aufsetzen.

Zum Anfang


Aquion Entkalkungstechnik

Ihr Aquion WasserIonisierer ist mit einer neuen Technologie ausgestattet, die Ihnen hilft, die Lebensdauer zu verlängern und stets Aquion Wasser bester Qualität zu genießen.
Es handelt sich dabei um eine automatische Anzeige, die Ihnen signalisiert, wann Ihr Aquionisierer entkalkt werden muss.

Aquion unterscheidet drei Härtegradbereiche für Leitungswasser:

Wasserh-rte_3 Wasserh-rte_2 Wasserh-rte_1
Bereich 3 für
weiches Wasser:
weniger als 8,4 °dH [Grad deutscher Härte] bzw.
weniger als 15 °fH [Grad französische Härte]
Bereich 2 für
hartes Wasser:
8,4 bis 18 °dH [Grad deutscher Härte] bzw.
15 bis 32 °fH [Grad französische Härte]
Bereich 1 für
sehr hartes Wasser:
größer 18 °dH [Grad deutscher Härte] bzw.
größer als 32 °fH [Grad französische Härte]

Ihr Aquionisierer ist werkseitig für den Bereich 1 (sehr hart) eingestellt. Das bedeutet, dass bei einer bestimmten Betriebszeit (nach dem Bezug von ca. 450 Litern Aquionwasser®) das Display blinkt und eine Ansage auf die notwendige Entkalkung hinweist. Jetzt entkalken Sie Ihren Aquionisierer gemäß Anleitung (s.o.) und setzen dann den Entkalkungshinweis zurück. Anschließend stellen Sie den Härtebereich Ihrers Leitungswassers ein.

Zum Anfang


Einstellen der Härtebereiche

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Wasserwerk (kommunale Verwaltung) oder im Internet, welchem Härtegrad in °dH oder °fH (Schweiz, Frankreich) Ihr Leitungswasser zuzuordnen ist. Dann kön-nen Sie Ihren WasserIonisierer entsprechend einstellen:

1. Drücken Sie im Standbymodus (kein Wasser fließt, Gerät ist eingeschaltet und im Display sind die üblichen Anzeigen zu sehen) die Berührungstasten „MELODY“ und „ACIDIC WATER“.
Heartebereich_einstellen2. Warten Sie auf das Piepsen des Aquionisierers, womit dieser erkennen lässt, dass eine Einstellung des Hartebereiches erfolgen kann.

3. Lassen Sie die „ACIDIC WATER“ Taste los, halten einen Fin-ger auf der „MELODY“ Taste und drücken dann auf die „ACIDIC WATER“ Taste.

4. Wählen Sie nun den entsprechenden Härtebereich Ihres Leitungswassers aus.
Mit jedem Drücken auf diese Taste leuchten die unteren drei Balken der Filterlebensdaueranzeige der Reihe nach auf und blinken. Dabei bedeutet das Blinken des unteren Balkens Bereich 1 (sehr hart), das Blinken der beiden unteren Balken Bereich 2 (mittelhart) und das Blinken der drei unteren Balken Bereich 3 (weich).

5. Lassen Sie beide Tasten in der entsprechend Ihrer Wasserhär-te eingestellten Position los.

6. Die Balken blinken nach der Einstellung einen kurzen Moment auf, damit Sie überprüfen können, ob die Einstellung des Härtebereichs korrekt ist. Fertig!

Zum Anfang

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aquion® Entkalker und Reiniger, biologisch abbaubar"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen