Aquion 4K-Filtergeneration für Aquion Premium und Professional

119,00 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 8-10 Werktage

  • 2065

  • Laborzertifizierte Filterung von:

    • Medikamentenrückständen und Hormonen
    • Trinkwasserverunreinigungen
    • Pflanzenschutzmittelrückstände
    • Entspricht der Trinkwasserverordnung

Weitere Produktdetails

Filtertausch Leichter Wechsel durch Drehverschluss
Filterhaltbarkeit Das Display des Geräts zeigt die Lebensdauer und den anstehenden Wechsel des Filters an; dieser sollte alle 6 Monate oder nach einer Durchflussmenge von 3600L getauscht werden
Filterzusammensetzung Elektropositive Filtertechnologie mit vier Komponenten: Sedimentfilter, Carbon-Block, Faserfilter mit elektrostatische Adsorptionstechnologie und Kalziumsulfit.

Wie funktioniert die neue Aquion 4K Filtergeneration?

Das Thema Wasserfilter völlig neu denken – dies war der Anspruch einer Gruppe Wissenschaftler, die sich mit der konventionellen Filtrationstechnik nicht zufrieden gab. Sie suchten nach neuen Wegen, um Trinkwasser von Schadstoffen und Rückständen zu befreien. Während traditionelle Filter mit mechanischer Technik arbeiten, nutzen sie die Kräfte der Elektrophysik. Das Ergebnis ist die „Elektropositive Filtertechnologie“, die Grundlage der neuen 4-Komponenten-Filtergeneration.

Mehr Reinigungseffizienz

Der Filter nutzt die Tatsache, dass bestimmte Verunreinigungen und Mikroorganismen, wie Viren und Bakterien, negativ geladen sind. Das positiv geladene Faserfiltersystem zieht sie an und macht sie sofort unschädlich. Dies erlaubt eine extrem hohe Reinigungseffizienz und eine hohe Prozesssicherheit bei geringem Druckverlust.

Alle Aquion Wassersysteme der Premium-Serie können optional mit dieser innovativen Filtertechnologie ausgestattet oder nachgerüstet werden. Die Displayanzeige zeigt an, wenn der Filter erneuert werden muss. Der Wechsel geht einfach.

Die vier Komponenten

1.Der Sedimentfilter hält Schwebstoffe, Rost, und feste zurück.
2. Der Carbon-Block bindet und beseitigt schädliche Chemikalien wie Chlor, Medikamentenrückstände, Pestizide, flüchtige organische Verbindungen und Schwermetalle. Der Wassergeschmack wird besser und Gerüche verschwinden.
3. Im Faserfilter werden im Wasser befindliche anionische, umweltschädliche Stoffe durch die elektrostatische Adsorptionstechnologie entfernt und Mikroorganismen, wie Viren und Bakterien, unschädlich gemacht.
4. Kalziumsulfit macht gebundenes Chlor unschädlich.Kalzium, Magnesium, Kalium oder Natrium sind als Ionen polar gelöste Stoffe,die nicht durch Aktivkohle gebunden werden können. So können die wertvollen Mineralien den Aktivkohleblock ungehindert passieren.

Verzeichnis
Filterwechsel Symbolik
Filterwechsel Premium 2100
Filterwechsel Premium 3000 und 3100
Filterwechsel Premium 4100
Wichtige Hinweise

PDF Download (2,4 MB)


Filterwechsel Symbolik

Ersetzen Sie den Aquionfilter, wenn das Filter-Life-Symbol aufblinkt oder nach spätestens sechs Monaten. Die Filterwechsel richtet sich nach dem  Filter-Life-Symbol, welches die Wasserdurchflussmenge pro Liter berechnet. Nach einer Durchflussmenge von 3600 Litern blinkt der Display blau auf. Sollte nach 6 Monaten die Durchflussmenge von 3600 Litern nicht erreicht sein, empfehlen wir Ihnen trotzdem einen Filterwechsel durchzuführen, damit die Filter- und Wasserqualität auf Aquionstandard erhalten bleibt.

Filter-Life-Symbol558ac6877b4e7

Filter-Life-Symbol:

Dieses Icon beginnt zu blinken, sobald die Restlebensdauer von 3% erreicht ist.

Sicherheitshinweis:
Wenn Sie Ihren Aquionisierer einige Tage (mehr als 3 Tage) nicht benutzen, nehmen Sie bitte den Filter heraus, verschließen die Seite mit dem Wasseranschluss mit Alufolie oder einer Kunststoffkappe eines Ersatzfilters und stellen ihn mit der Öffnungsseite nach oben in den Kühlschrank.

Zum Anfang


Filterwechsel Premium 2000

Herausnehmen des Wasserfilters

Filterwechsel_2000_1558ac7c0c608d Filterwechsel_2000_1558ac7c0c608d Filterwechsel_2000_2
Schritt 1:
Schließen Sie zuerst die Wasserzufuhr des Aquionisierers und drehen den Drehregler von "ON" nach "OFF".
Schritt 2:
Öffnen Sie das Filtergehäuse an der geriffelten Fläche und drücken es in Richtung des Pfeils.
Schritt 3:
Klappen Sie die
Fläche in Filterabdeckklappe in Pfeilrichtung zur Seite und nehmen Sie diese weg.
Filterwechsel_2000_3 Filterwechsel_2000_3 Filterwechsel_2000_4
Schritt 4:
Trennen Sie den Kabelanschluss des Filters an der Steckverbindung (Achtung: Sicherheitslasche drücken!)
Schritt 5:
Trennen Sie den Kabelschluss und lösen Sie den Filter durch Linksdrehen der Haltevorrichtung.
Schritt 6:
Heben Sie anhschließend den Filter vorsichtig nach oben aus dem Filtergehäuse.

 

Einsetzen des Wasserfilters

Filter-einsetzen_1558acb2328ac2 Filter-einsetzen_2558acb4c77b7b

Schritt 1:
Setzen Sie den neuen Filter ein.

Schritt 2:
Schieben die den Filter nach unten und fixieren Sie ihn durch Drehen der Haltevorrichtung nach rechts.
Schritt 3:
Stecken Sie den Kabelanschluss in die Buchse

Tipp:
Nachdem die Filterpatrone ersetzt wurde, bei ausgeschaltetem Gerät (Hauptschalter aus), das Gerät etwa 2-3 Min. mit Wasser zu spülen (einfach Wasserzufuhr aktivieren, durch Drehen des Drehreglers in Position „ON“ oder per Wasserhahn und Umschaltsprudler). Dabei wird loser Karbonstaub ausgespült und das Gerät auf optimale Betriebsbedingungen vorbereitet.
Prüfen Sie bitte nach dem Filtertausch, ob die Filterverbindung zum Gerät dicht ist. Sorgen Sie ggf. für einen sicheren Sitz der O-Ringe.
Mit jedem Filter wird ein neuer Schlauch für den Ablauf des sauren Wassers geliefert. Aus hygienischen Gründen soll der Schlauch mit jedem Filterwechsel getauscht werden.

Zum Anfang


Filterwechsel Premium 3000 und 3100

Herausnehmen des Wasserfilters

 

Filterwechsel_3000_3100_1 Filterwechsel_3000_3100_1 Filterwechsel_3000_3100_2

Schritt 1:
Schließen Sie zuerst die Wasserzufuhr des Aquionisierers und drehen den Drehregler von "ON" nach "OFF".

Schritt 2:
Öffnen Sie das Filtergehäuse an der geriffelten Fläche und drücken es in Richtung des Pfeils.
Schritt 3:
Klappen Sie die
Fläche in Filterabdeckklappe in Pfeilrichtung zur Seite und nehmen Sie diese weg.

 

Filterwechsel_3000_3100_3
xxxxxxFilterwechsel_3000_3100_8

Filterwechsel_3000_3100_4

Schritt 4:
Trennen Sie den Kabelanschluss des Filters an der Steckverbindung (Achtung: Sicherheitslasche drücken!)
Schritt 5:
Trennen Sie den Kabelschluss und
lösen Sie den Filter durch Linksdrehen
der Haltevorrichtung.
Schritt 6:
Heben Sie anhschließend den Filter vorsichtig nach oben aus dem Filtergehäuse.

 

Einsetzen des Wasserfilters

Filterwechsel_3000_3100_5 Filterwechsel_3000_3100_6 Filterwechsel_3000_3100_8

Schritt 1:
Setzen Sie den neuen Filter ein.

Schritt 2:
Schieben die den Filter nach unten und
fixieren Sie ihn durch Drehen der Haltevor-
richtung nach rechts.
Schritt 3:
Stecken Sie den Kabelanschluss in die Buchse

Tipp:
Nachdem die Filterpatrone ersetzt wurde, bei ausgeschaltetem Gerät (Hauptschalter aus), das Gerät etwa 2-3 Min. mit Wasser zu spülen (einfach Wasserzufuhr aktivieren, durch Drehen des Drehreglers in Position „ON“ oder per Wasserhahn und Umschaltsprudler). Dabei wird loser Karbonstaub ausgespült und das Gerät auf optimale Betriebsbedingungen vorbereitet.
Prüfen Sie bitte nach dem Filtertausch, ob die Filterverbindung zum Gerät dicht ist. Sorgen Sie ggf. für einen sicheren Sitz der O-Ringe.
Mit jedem Filter wird ein neuer Schlauch für den Ablauf des sauren Wassers geliefert. Aus hygienischen Gründen soll der Schlauch mit jedem Filterwechsel getauscht werden.

Zum Anfang


Filterwechsel Premium 4100

Herausnehmen des Wasserfilters

Filterwechsel_4000_1 Filterwechsel_4000_1 Filterwechsel_4100_7

Schritt 1:
Schließen Sie zuerst die Wasserzufuhr des Aquionisierers und drehen den Drehregler von "ON" nach "OFF".

Schritt 2:
Öffnen Sie das Filtergehäuse an der geriffelten Fläche und drücken es in Richtung des Pfeils.
Schritt 3:
Klappen Sie die
Fläche in Filterabdeckklappe in Pfeilrichtung zur Seite und nehmen Sie diese weg.
Filterwechsel_4100_2 xxxxxxFilterwechsel_4100_4

Filterwechsel_4100_3

Schritt 4:
Trennen Sie den Kabelanschluss des Filters an der Steckverbindung (Achtung: Sicherheitslasche drücken!)
Schritt 5:
Trennen Sie den Kabelschluss und
lösen Sie den Filter durch Linksdrehen
der Haltevorrichtung.
Schritt 6:
Heben Sie anhschließend den Filter vorsichtig nach oben aus dem Filtergehäuse.

Einsetzen des Wasserfilters

Filterwechsel_4100_7 Filterwechsel_4100_8 Filterwechsel_4100_5

Schritt 1:
Setzen Sie den neuen Filter ein.

Schritt 2:
Schieben die den Filter nach unten und
fixieren Sie ihn durch Drehen der Haltevor-
richtung nach rechts.
Schritt 3:
Stecken Sie den Kabelanschluss in die Buchse

Tipp:
Nachdem die Filterpatrone ersetzt wurde, bei ausgeschaltetem Gerät (Hauptschalter aus), das Gerät etwa 2-3 Min. mit Wasser zu spülen (einfach Wasserzufuhr aktivieren, durch Drehen des Drehreglers in Position „ON“ oder per Wasserhahn und Umschaltsprudler). Dabei wird loser Karbonstaub ausgespült und das Gerät auf optimale Betriebsbedingungen vorbereitet.
Prüfen Sie bitte nach dem Filtertausch, ob die Filterverbindung zum Gerät dicht ist. Sorgen Sie ggf. für einen sicheren Sitz der O-Ringe.
Mit jedem Filter wird ein neuer Schlauch für den Ablauf des sauren Wassers geliefert. Aus hygienischen Gründen soll der Schlauch mit jedem Filterwechsel getauscht werden.

Zum Anfang


Wichtige Hinweise

Der Filter wird elektronisch überwacht, daher muss stets eine Originalfilterpatrone verwendet werden.
Wird eine schadhafte Filterpatrone oder eine aus einem anderen Gerät verwendet, wird die Ionisierungsfunktion des Gerätes automatisch deaktiviert.
Abgesehen von der elektronischen Überwachung des Filters kann es vorkommen, dass die Lebensdauer des Filters erschöpft ist, bevor die Anzeige dies signalisiert. Das hängt mit spezifischen Betriebsbedingungen zusammen, die nicht alle elektronisch erfassbar sind. Wenn Sie beobachten, dass das Wasser nur noch spärlich aus dem Gerät fließt oder sich der Geschmack merklich verändert, sollten Sie den Filter unabhängig von der Anzeige wechseln.
Die Kapazität von Karbongranulaten Schadstoffe aufzunehmen verändert sich, nachdem sie nass geworden sind. Es ist daher erforderlich, unabhängig von der Filterlebensdaueranzeige, den Filter alle 6 Monate zu wechseln. Das gilt grundsätzlich für alle Filter auf Aktivkohlebasis.

Zum Anfang

Aquion 4K-Filtergeneration für Aquion Premium und Professional Alle Aquion Wassersysteme... mehr
Produktinformationen "Aquion 4K-Filtergeneration für Aquion Premium und Professional"

Aquion 4K-Filtergeneration für Aquion Premium und Professional

Alle Aquion Wassersysteme verfügen über einen integrierten Hochleistungsfilter mit Kohleblock, der das Leitungswasser filtert, bevor es in die Wasserzelle zur Ionisierung gelangt. Alternativ kann die neue 4K-Filtergeneration eingesetzt werden. Dieser Filter nutzt Elektropositive Filtertechnologie mit vier Komponenten und schädliche Mikroorganismen wie Viren und Bakterien sofort unschädlich. Die Aquion 4K-Filtergeneration kommt zum Einsatz, wo hygienisch sensible Bedingungen oder Bakterienbelastung besondere Filtrierungsleistung erfordern. Diese Technologie erlaubt hocheffiziente Schadstoffentfernung, während der  natürliche Mineraliengehalt des Wassers erhalten bleibt.

Weiterführende Links zu "Aquion 4K-Filtergeneration für Aquion Premium und Professional"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Aquion 4K-Filtergeneration für Aquion Premium und Professional"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aquion Quellwasser-Modul Aquion Quellwasser-Modul
Inhalt 1 Stück
560,00 € *
Aquion® mobil Aquion® mobil
238,00 € *
Aquion® eSmog Protektor Aquion® eSmog Protektor
Inhalt 1 Stück
ab 87,00 € *
Licht-Modul Pro Licht-Modul Pro
460,00 € *
Aquion® Flasche 1L aus Violettglas Aquion® Flasche 1L aus Violettglas
Inhalt 1 Liter
12,90 € *
eBook - Warum die Kuh kein Cola trinkt eBook - Warum die Kuh kein Cola trinkt
Inhalt 1 Stück
10,00 € *
Zuletzt angesehen