Im ersten Teil unserer Serie gegen Erschöpfung und Burnout geht es um Selbstfürsorge. Selbstfürsorge bedeutet, eigenverantwortlich und wertschätzend mit dir selbst und deinem Körper umzugehen und darauf zu achten, was dir guttut und was nicht. Besonders in Zeiten von Stress und Überforderung ist es elementar wichtig, dass du auf die Botschaften deines Körpers achtest und dabei die Signale deiner Seele bewusst wahrnimmst. Dein Körper „verkörpert“ die Sprache deiner Seele. Nur durch Zuhören kannst du in die Ruhe kommen. Und nur in einem entspannten Zustand ist es Körper und Seele möglich, zu regenerieren und gesund zu bleiben.
Du hast dir vorgenommen, endlich mehr für dich selbst zu tun. Mehr Sport, dich gesund ernähren, mehr Zeit in Dinge investieren, die dir Spaß machen. Doch die Erfordernisse des Alltags rauben dir die Energie dafür. Kaum hat man das ein oder andere erledigt, stehen auch schon neue Herausforderungen vor der Tür. Du fühlst dich immer öfter überfordert, müde und erschöpft.
Unser Körper besitzt eine ihm innewohnende eigene Intelligenz, die ihm dazu verhilft, gesund und in Balance zu bleiben. Ohne unser bewusstes Zutun ist er in Lage, Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um wieder gesund zu werden.

Über das Gefühl von Wohlbefinden oder Unwohlsein signalisiert uns unser Körper, ob etwas gut und förderlich ist, oder ob es ihn belastet oder gar schadet. Wenn wir uns dafür sensibili-sieren, diese Signale wahrzunehmen und zu verstehen, können wir sehr viel für die Stabilität unserer Gesundheit tun.

Das Aquion Osterhasen-Bundle

Das Aquion Osterhasen-Bundle: Das volle Programm mit Aquionisierer, Licht-Modul und Aquion Quell gibt es jetzt zum Osterhasen-Vorteilspreis!

Trinktipps bei Erkältung

Draußen ist es kalt und nass und ein eisiger Wind fegt uns um die Nase, da kann man sich schnell erkälten oder sich sogar eine Grippe einfangen.
Die wichtigste Voraussetzung, um gesund zu bleiben und einer Erkältung oder Grippe vorzu-beugen, ist ein starkes Immunsystem. Mit gesunder Ernährung, Trinken von ausreichend gutem, stillem Wasser, Bewegung an der frischen Luft und genügend Schlaf können wir schon sehr viel dazu beitragen.
Hier ein paar Tipps, damit du gesund und munter bleibst:

Wasser für Beposo (Ghana)

Während man an den grünen Tischen der Industrienationen darüber debattiert, ob Trink-wasser ein Menschenrecht sein sollte, erleben die Menschen in den Entwicklungsländern das Problem aus einer ganz anderen Perspektive. In Ghana beispielsweise zieht der Mangel an sauberem Trinkwasser bedrohliche Folgen nach sich. Im Dorf Beposo zum Beispiel, in der Region Asiwa.