Aquion der Kater-Killer

Wichtig: Verloren gegangene Flüssigkeit muss unbedingt ersetzt werden. Aquion AktivWasser kann dies besonders wirkungsvoll: Dank seiner hohen Fließfreudigkeit gelangt es schnell dahin, wo es benötigt wird – in die Körperzelle. Dabei gelangen seine wertvollen Mineralien in die Zellen.

Durch die basische Eigenschaft des AktivWassers werden die sauren Stoffwechselabfälle der Katermacher hervorragend neutralisiert. Dass es zudem ein ausgezeichnetes Antioxidant ist – vergleichbar mit Vitamin C – kommt dem Organismus zusätzlich zugute.

Der Körper wird wirkungsvoll in seiner Regeneration unterstützt.

Wer schlau ist, trinkt bereits - während man am Abend feiert -, zwischendurch reichlich AktivWasser. Dies unterstützt den Körper, verdünnt den Alkohol im Blut und verlängert das Partyvergnügen. Klug ist es auch, gleich nach dem Erwachen am nächsten Tag reichlich zu trinken. Meist zeigt der Körper sein Flüssigkeitsbedürfnis durch ein kräftiges Durstgefühl, dem so genannten Nachbrand.

AquionWasser ist also ein echter Kater-Killer. Doch dafür haben es Wissenschaftler vor mehr als einem halben Jahrhundert nicht entwickelt. Ihre Absicht lag darin, unterschiedliche, positive Eigenschaften natürlicher Wässer in einem einzigen Wasser zu vereinen. Dabei entstand ein Trinkwasser, das eine elementare Grundlage für Gesundheit und Wohlbefinden bietet. So sagt der Wissenschaftler Sanetaka Shirahata im WDR-Interview: „In Japan trinken viele Menschen dieses Wasser, einfach weil es guttut und die Gesundheit erhält.“

Das Gute am AktivWasser: Mit einem Aquionisierer kannst Du es kinderleicht zuhause selbst herstellen und täglich frisch genießen. Der aktivierte Wasserstoff wirkt so belebend wie „Lebensenergie zum Trinken“. Diese Energiequelle ist auch ohne Kater ein Genuss.

Und unterm Strich kostet das Ganze weniger als eine Familie im Monat für Mineralwasser ausgibt. Gute Gründe also, sich näher damit zu beschäftigen.

Aktiviere, was Dich stark macht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.