Datenschutz

Datenschutzerklärung der Aquion GmbH (Online)

Wir, das Team der Aquion GmbH, freuen uns über Ihr Interesse an unseren Produkten und Leistungen. Wir wissen, dass Ihnen die Sicherheit Ihrer Privatsphäre wichtig ist und behandeln daher Ihre personenbezogenen Daten mit der allergrößten Sorgfalt. Wie wir Ihre Daten im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung oder einer Kontaktaufnahme erheben, speichern und verarbeiten, möchten wir Ihnen nachfolgend erläutern:

I. Verantwortlicher der Datenverarbeitung und Kontaktdaten

Wir, die Aquion GmbH, Güterstraße 7, 64807 Dieburg, sind Verantwortliche gemäß Art. 4 Nr. 7 der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) für die untenstehend beschriebene Datenverarbeitung. Unsere Kontaktdaten lauten:
* Anschrift: Güterstraße 7, 64807 Dieburg
* Email: info@aquion.de
* Tel.: 06071/92966-0
* Website: www.aquion.de

II. Datenverarbeitung / Datenverarbeitungszwecke / Rechtsgrundlage / Dauer der Speicherung

Wir erheben, speichern und verarbeiten Ihre personenbezogene Daten wenn, soweit und solange dies für die Begründung, die Durchführung oder die Beendigung eines Vertrages mit uns erforderlich ist. Eine weitergehende Erhebung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit eine Rechtsvorschrift dies erfordert oder erlaubt oder Sie in die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung eingewilligt haben. Welche Daten wir von Ihnen konkret erheben, speichern und verarbeiten, erfahren Sie nachfolgend. Der besseren Übersichtlichkeit halber erläutern wir Ihnen im jeweiligen Kontext der Darstellung unserer Datenerhebung auch die diesbezüglichen Zwecke der Datenerhebung, die jeweiligen Rechtsgrundlagen sowie der Dauer der Speicherung.

1. Datenerhebung bei einfacher informatorischer Nutzung unserer Website

a. Daten, die wir erheben
Wenn Sie sich für unsere Produkte interessieren und lediglich unsere Website aufrufen, ohne sich anzumelden, zu registrieren oder auf andere Art mit uns zu kommunizieren, werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Dabei erheben und speichern wir lediglich die Daten, die Ihr Internetbrowser an unseren Server übermittelt, nämlich
* IP-Adresse und Port-Nummer,
* Datum und Uhrzeit der Anfrage,
* Inhalt der aufgerufenen Website,
* Zugriffstatus,
* jeweils übertragene Datenmenge,
* (Referenzadresse) Website, über die der Aufruf erfolgt,
* Sprache und Version des Browsertyps, Betriebssystem.

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir nutzen die vorgenannten Daten, um Ihnen eine benutzerfreundliche Website zur Verfügung stellen zu können, den technischen Einsatz unserer Website zu ermöglichen, aufrechtzuerhalten und zu verbessern sowie zum Schutz unserer technischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Wir löschen Ihre IP-Adresse unmittelbar nach Beendigung des Aufrufs unserer Website. Die übrigen Daten löschen wir in der Regel nach 7 Tagen.

2. Datenverarbeitung bei Erstellung eines Kundenkontos

a. Daten, die wir erheben
Wenn Sie über unsere Website bei uns ein Kundenkonto einrichten, um bei uns Waren zu bestellen, erheben, speichern und verarbeiten wir die von Ihnen eingegebenen Daten, nämlich
* Vor- und Zuname,
* Anschrift und ggf. abweichende Lieferadresse,
* Email-Adresse,
* Ihr Passwort,
* Geburtsdatum,
* ggf. Ihre Kundennummer und/oder ggf. Ihren bereits bekannten Ansprechpartner bzw. Temapartner unseres Unternehmens.

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir verarbeiten die obigen Daten, um Ihr Kundenkonto anzulegen, Ihre Warenbestellungen zu erfüllen und Ihnen eine Online-Übersicht über Ihre Bestellungen zu ermöglichen.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Wir löschen Ihre obigen Registrierungsdaten, wenn Sie die Registrierung auf unserer Website über Ihr Kundenkonto löschen bzw. Sie uns per Email, Fax, Post oder telefonisch um Löschung bitten.

3. Datenverarbeitung bei Warenbestellungen ohne Kundenkonto

a. Daten, die wir erheben
Unsere Produkte können Sie auch ohne Einrichtung eines Kundenkontos über unsere Website erwerben. Wenn Sie dementsprechend unsere Produkte bei uns bestellen, erheben, übermitteln und speichern wir die von Ihnen eingegeben Daten, nämlich
* Vor- und Zuname,
* Anschrift und ggf. abweichende Lieferadresse,
* Email-Adresse,
* Ihr Passwort,
* Geburtsdatum.

Zusätzlich erheben, übermitteln und speichern wir
*Ihre mitgeteilten Bankdaten (Kreditinstitut, IBAN und BIC) sowie * Ihre Bestelldaten.

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir nutzen die vorgenannten Daten, um die Vertragsdurchführung zu gewährleisten, beispielsweise um Ihnen die bestellten Produkte zu zusenden und Zahlungen abzuwickeln.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten, solange wir diese Daten zur Vertragserfüllung, also Begründung, Durchführung oder Beendigung benötigen. Rechnungsunterlagen werden von uns nach Ablauf der jeweils gesetzlichen Speicherpflichten (§ 257 HGB, § 147 Absatz 3 AO sowie § 9 Absatz 5 GWG), höchstens nach Ablauf der für das Produkt ggf. erteilten Garantiezeit, gelöscht

4. Datenverarbeitung bei Warenbestellungen über Ihr Kundenkonto

a. Daten, die wir erheben
Wenn Sie bei uns ein Kundenkonto eingerichtet haben und hierüber Bestellungen tätigen, erheben, speichern und verarbeiten wir zusätzlich zu den unter vorgenannter Ziffer 2. benannten Daten
* Ihre mitgeteilten Bankdaten (Kreditinstitut, IBAN und BIC) sowie * Ihre Bestelldaten.

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir nutzen die vorgenannten Daten, um die Vertragsdurchführung zu gewährleisten, beispielsweise um Ihnen die bestellten Produkte zu zusenden und Zahlungen abzuwickeln.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten, solange wir diese Daten zur Vertragserfüllung, also Begründung, Durchführung oder Beendigung benötigen, höchstens bis zur Löschung Ihres Kundenkontos, die Sie jederzeit vornehmen können. Rechnungsunterlagen werden von uns nach Ablauf der jeweils geltenden gesetzlichen Speicherpflichten (§ 257 HGB, § 147 Absatz 3 AO sowie § 9 Absatz 5 GWG), höchstens nach Ablauf der für das Produkt ggf. erteilten Garantiezeit, gelöscht.

5. Datenverarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

a. Daten, die wir erheben
Sie haben die Möglichkeit, mit uns über das auf unserer Website bereitgestellte Kontaktformular zu kommunizieren. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Wir erheben und speichern in diesem Zusammenhang die von Ihnen eingegebenen Daten, nämlich
* Ihre Email-Adresse,
* Ihr übermitteltes Anliegen
* ggf. den von Ihnen benannte Wunschtermin eines Rückrufs sowie
* Ihren Vor- und Zunamen (sofern von Ihnen angegeben)
* ggf. Ihre Telefonnummer (sofern von Ihnen angegeben).
Zudem erheben und speichern wir
*Ihre IP-Adresse,
* Datum und Uhrzeit der Übermittlung

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir nutzen die vorgenannten Daten, um Ihren jeweiligen Anliegen nachkommen zu können sowie zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Wir nutzen die Daten des Weiteren, um einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer IT-Systeme zu gewährleisten.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist – sofern die Nutzung des Kontaktformulars nicht der Warenbestellung dient – ihre Einwilligung gemäß Artikel 6 Absatz 1 lit b. Dient die Nutzung des Kontaktformulars der Warenbestellung ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ergänzend Art. 6 Absatz1 lit. b DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht.

6. Datenverarbeitung bei Registrierung zum Newsletter

a. Daten, die wir erheben
Sie haben die Möglichkeit, auf unserer Website unseren kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Wir erheben, speichern und verarbeiten in diesem Zusammenhang die von Ihnen eingegebenen Daten der Eingabemaske, die Sie an uns übermitteln, nämlich
* Ihre Email-Adresse,
* Ihren Vor- und Zunamen und Ihre Anschriftendaten (sofern von Ihnen angegeben).
Des Weiteren erheben und speichern wir während der Anmeldung zum Newsletterbezug
*die IP-Adresse des aufrufenden Rechners sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung.

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir nutzen Ihre Email-Adresse, um Ihnen den Newsletter zustellen zu können. Die Erhebung sonstiger personenbezogener Daten nutzen wir, um einen Missbrauch der Dienste oder der von Ihnen angegebenen Email-Adresse zu verhindern.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung in den Newsletterbezug gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO, die wir im Rahmen des Anmeldevorgangs von Ihnen einholen.

d. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre obigen Daten, solange Ihr Newsletter-Abonnement aktiv ist und Sie, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters, den Newsletterbezug nicht abbestellen.

7. Datenverarbeitung bei Warenbestellung auf Finanzierungs- oder Leasingbasis

a. Daten, die wir erheben
Sie haben die Möglichkeit, Warenkäufe bei uns durch die Cronbank AG, Im Gefierth 10, 63303 Dreieich finanzieren zu lassen. Wir erheben, speichern und verarbeiten in diesem Zusammenhang die von Ihnen auf dem Datenerfassungsbogen der Cronbank für Finanzierungsanfragen eingegebenen Daten, die Sie an uns übermitteln, nämlich
* Vor- und Zuname,
* Geburtsdatum
* Geburtsort
* Geburtsland
* Anschrift
* Telefonnummer
* Email-Adresse
* Familienstand
* Wohnart
* Anzahl der Personen im Haushalt
* Angaben zum Beschäftigungsverhältnis (Beginn des Beschäftigungsverhältnis; befristet/unbefristet; Name, Anschrift und Telefonnummer Arbeitgeber; Art der Beschäftigung; ggf. Renten- oder Pensionäreigenschaft nebst Datum
* ggf. Angaben zu einer selbständigen Tätigkeit
* Bankdaten (Name der Bank, IBAN, BIC)
* ggf. Angabe von Kreditkarten nebst Kartennummer und Gültigkeitsdatum
* Angaben zur Laufzeit der Finanzierung und gewünschten Tilgungsplan
* Angaben zu einem bestehenden Versicherungsschutz gegen Todesfall, Arbeitsunfähigkeit und Arbeitslosigkeit
* Personalausweisdaten in Kopie sowie EC- und/oder Kreditkarten in Kopie

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Vermittlung und Weiterleitung Ihrer Finanzierungsanfrage an die Cronbank.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 lit. b DSGVO.

d. Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre Daten bis die Finanzierungsanfrage durch die Cronbank bestätigt oder abgelehnt wurde. Eine entsprechende Mitteilung durch die Cronbank erfolgt in der Regel in 7 Tagen. Alle im Zusammenhang mit der Finanzierungsanfrage mitgeteilten obigen Daten werden danach unverzüglich gelöscht.

8. Datenverarbeitung bei Nutzung unserer Kommentarfunktion

a. Daten, die wir erheben
Wir betreiben auf unserer Website einen Blog, den wir für allgemeine Erläuterungen zum Thema Gesundheit, Wasser, Leben, aber auch zur Produktwerbung nutzen. Sie haben dabei die Möglichkeit, unsere Blogartikel zu kommentieren. Wenn Sie unsere Blogartikel kommentieren, erheben, speichern und verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten, nämlich
* Ihren Namen, der nicht Ihr Klarname sein muss,
* Ihre Zusammenfassung/Überschrift
*Ihre Bewertung unseres Blogartikels (Notenskala)
* Ihre Email-Adresse (sofern angegeben)
* den von Ihnen mitgeteilten Text sowie
* Ihre IP-Adresse sowie die Datum und Uhrzeit Ihres Kommentars

b. Zwecke, für die wir die Daten verarbeiten
Wir nutzen Ihre Daten, um den von Ihnen übermittelten Text nebst Ihrer Bewertung und Beschreibung unter dem von Ihnen angegebenen Namen auf unserem Webblog zu veröffentlichen, sodass er für Dritte sichtbar wird. Ihre Email-Adresse und Ihre IP-Adresse veröffentlichen wir in diesem Zusammenhang nicht.

c. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß 
Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO, die wir im Rahmen der Zurverfügungstellung der Kommentarfunktion von Ihnen einholen.

d. Dauer der Speicherung
Wir speichern die von Ihnen offengelegten Daten (Text, Beschreibung, Bewertung) unbefristet und löschen sie unverzüglich, wenn und soweit Sie uns Ihr Löschungsbegehren mitteilen.

9. Cookies

Wir verwenden im Zusammenhang mit unserem Onlineangebot sog. Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Datenpakete, die bei Aufruf einer Website vom Server zu ihrem Browser gesendet und auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Bestimmte Funktionen unserer Website (z. B. die Warenkorbfunktion) basieren auf dem Einsatz von Cookies und sind technisch notwendig. Sofern Sie eine Cookienutzung insgesamt verhindern, können etliche Angebote unserer Website nicht in Anspruch genommen werden.

a. Ihre Möglichkeiten, den Einsatz von Cookies zu beeinflussen
Die gängigen Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie haben jedoch die Möglichkeit, über die Einstellungen Ihres Browsers den Einsatz von Cookies zu sperren oder Cookies zu löschen. Im Webbrowser „Chrome“ ist dies beispielsweise unter dem Menüpunkt Einstellungen möglich. Eine Anleitung finden Sie hier: https://support.google.com/accounts/answer/61416?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de Sofern Sie das Setzen eines Cookies zum Zwecke des Einsatzes von Google Analytics (siehe unten) verhindern möchten, haben Sie die Möglichkeit die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren. Einen Downloadlink finden Sie hier: (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

b. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage der obigen personenbezogenen Datenverarbeitung durch Google und Crazy Egg ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Absatz 1 lit. a DSGVO, die Sie zu Beginn der Nutzung unserer Website erteilen müssen. Soweit wir Cookies einsetzen, die technisch notwendig sind, um unser Onlineangebot zu erbringen ist Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 lit. f DSGVO.

c. Dauer der Speicherung
Die Daten werden 6 Monate gespeichert.

III. Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten

Wenn wir Ihnen Waren liefern, geben wir Ihre Daten an das beauftragte Versandunternehmen weiter, soweit diese zur Lieferung benötigt werden.
Ihre Daten geben wir – sofern von Ihnen beauftragt – des Weiteren an von uns sorgsam ausgewählte Installationsfachbetriebe weiter, soweit dies zur Installationszwecken und Terminabsprachen notwendig ist.
Ihre Zahlungsdaten werden je nach dem von Ihnen ausgewählten Zahlungsmittel an den entsprechenden Zahlungsdienstleister übermittelt. Die Verantwortung für Ihre Zahlungsdaten trägt der Zahlungsdienstleister.
Zu Abrechnungs- und Kontrollzwecken übermitteln wir ferner Wertangaben zu den von Ihnen getätigten Käufen an unsere Teampartner, die Sie beraten haben. Soweit Sie Käufe über die Cronbank finanzieren wollen, leiten wir die von Ihnen auf dem Finanzierungsbogen angegebenen Daten an die Cronbank weiter. [Die Cronbank nutzt Ihre Daten ausschließlich zur Prüfung einer Finanzierung und leitet die Daten nicht an Dritte weiter]. Die vorgenannten Dienstleister/Teampartner werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüber hinausgehende Speicherung eingewilligt haben. Unsere Dienstleister und Teampartner wurden von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und an Weisungen gebunden. Sie werden von uns regelmäßig kontrolliert. Eine Datenweitergabe außerhalb der EU bzw. EWR erfolgt nur, soweit wir dies in dieser Datenschutzerklärung angegeben haben.

IV.. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:
* gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;

* gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

* gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

* gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

*gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

* gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und

* gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Geschäftssitzes wenden.

* Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im Fall der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.
Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@aquion.de

V. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-​Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

VI. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.aquion.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Zuletzt angesehen