Detox-Kur mit Aquion

Die Hollywood-Stars schwören seit langem auf eine Detox-Kur und langsam erobern die Säfte auch Europa. Detox leitet sich vom englischen detoxification ab, was übersetzt Entgiftung bedeutet. Eine Detox-Kur entschlackt den Körper also nicht (nur), wie es beim Heilfasten der Fall ist, sondern hilft all die kleinen „Sünden“, die wir im Laufe der Zeit konsumieren, abzubauen – den Körper zu entgiften.

Detox steht für basische Ernährung. Hauptbestandteil der fertigen Säfte und Suppen sind Produkte der Natur, die eine basische Wirkung haben. Artischocke, Brennnessel, Mariendistel oder Süßkartoffel – um nur einige zu nennen – findet man auf dem Speiseplan einer Detox-Kur. Mariendistel unterstützt beispielsweise ideal die Leber bei ihrer Entgiftungsaufgabe und Brennnessel kurbelt die Nierentätigkeit so richtig an.

Aquion Aktivwasser unterstützt jede basische Ernährung, denn Aktivwasser selbst ist basisch. Das macht Aktivwasser zur perfekten Ergänzung jeder Detox-Kur. Es gleicht den Säure-Basen-Haushalt aus, indem es die Bindung der im Körper gebildeten Säure fördert. Gleichzeitig unterstützt es den Transport der überflüssigen Schlacken über den Darm, die Nieren und die Haut. Detox und Aquion – ein unschlagbares Team.

Tipp: Detox-Wasser selber mischen – einfach in eine Karaffe Aquion Aktivwasser frische Zitrone, Minze, Gurke oder Melone schneiden!

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.