Elektrosmog

Übersäuerung gilt als die neue Volkskrankheit und wird von vielen Medizinern als Ursache unterschiedlichster Erkrankungen vermutet. Nachweislich sind 80% der Menschen aus den Industrieländern dauerhaft übersäuert. Hauptursachen dafür sind eine falsche Ernährung und Stress. Aber auch die stetig wachsende Zahl an Elektrogeräten in unserer Umgebung kann eine Übersäuerung begünstigen.

Sauer durch Handys

Die Zellen im Körper haben zwei Aufgaben: Nährstoffe aufnehmen und Abfallprodukte ausscheiden. Der Stoffwechsel sorgt für den Transport und die Synergie beider Aktionen bildet für alle Körperfunktionen in einer idealen Arbeitsumgebung.

Zellen reagieren auf elektromagnetische Strahlung. Sie empfinden sie als Angriff und schalten sofort von einem entspannten Zustand (in dem Nähr- und Abfallstoffe ungehindert fließen können) auf einen erregten Zustand um. Hier werden im übertragenen Sinne alle Türen geschlossen und der Fluss innerhalb der Zelle gestoppt. Im Normalfall schalten Zellen permanent zwischen entspanntem und erregtem Zustand hin und her. Sind sie aber einer dauerhaften elektromagnetischen Spannung ausgesetzt, welche sie ebenfalls dauerhaft als Angriff werten, wird der erregte Zustand zum Normalzustand. Die Folge: Die Zelle wird nährstoffarm und kann ihre Funktion nicht mehr ausüben. Hält dieser Zustand an, hat das nicht nur akute gesundheitliche Folgen durch Störung des Stoffwechsels, sondern auch zukunftsreichende Konsequenzen. Die Zelle registriert den erregten Zustand irgendwann als normal und wird den neuen Zellen, die aus ihr hervorgehen, den erregten Zustand als normal mitgeben. So gesehen wird mit einer erregten Zelle direkt eine tote Zelle geboren, die für den Körper völlig sinnlos und in Massen sogar gefährlich ist.

Mit Aktivwasser durch den Elektro-Dschungel

Elektrosmog fördert nachweislich die Übersäuerung des Körpers. Umso wichtiger ist es dem Körper bei der permanenten Konfrontation mit elektromagnetischer Strahlung immer mal eine Pause zu gönnen und parallel die reibungslose Säure-Basen-Funktion des Körpers mit basischem Aktivwasser zu unterstützen. Downloadlink zu E-Smog Broschüre Dr. Kramer. PDF kommt von Herrn Howold/Röttel

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.